Shisha Tabak frisch halten

Shisha Tabak frisch halten oder wieder frisch / feucht machen. Es kommt beim Shisha Tabak auf die richtige Haltung und Lagerung an.

Wieder steht der frische Wasserpfeifen Tabak ausgetrocknet im Regal, wieder nicht richtig gelagert wodurch er nicht mehr feucht ist. Die essentiellen Aromen, die ausschlaggebend sind für den richtigen Shisha Genuss sind verflogen; Rauchgenuss ade.

Aber auch getrockneter Shishatabak ist noch kein Grund diesen direkt zu entsorgen, besorgt man sich ein wenig Glycerin aus der Apotheke und feuchtet ihn damit an oder man besorgt sich im Shishashop Molasse, damit verhilft man einem alten Tabak oft zu neuer frische.

Dennoch sollte man lieber durch die richtige Lagerung des Tabaks gar nicht erst das Risiko eingehen, dass Hitze und Sonnenlicht, hier besonders die UV-Strahlung, die Aromen des Tabaks zerstören und ihn austrocknen. Es gilt also: einen lichtgeschützten und kühlen Ort zu finden. Weder auf der Fensterbank noch auf der Heizung ist ein Shisha Tabak gut aufgehoben, aber Vorsicht, wer nun denkt, der Kühlschrank ist die ideale Lösung des Problems liegt weit daneben, denn Kondenswasser lässt Tabak unter Umständen noch schneller verderben. Also sollte man den Tabak eher in einem Schrank zum Beispiel einen Küchenschrank aufbewahren.

Beim Behälter steht einem eine große Auswahl zur Verfügung:

Der Frischehaltebeutel bewährt sich ja bereits seit längerem und erfreut sich immer größerer Beliebtheit durch seine einfache Handhabe. Bedenkt beim Verschließen des Beutels nur die Luft vorher herauszudrücken sonst bringt euch der Behälter gar nichts und euer Wasserpfeifen Tabak trocknet dennoch aus.

Genauso beliebt sind mittlerweile die Lock&Lock Frischhaltedosen. Durch die Gummidichtung, die den Behälter luft- und wasserdicht hält eignet er sich wunderbar für die Aufbewahrung unserer aromatischen Tabakwaren. Anders als beim Frischhaltebeutel wird der Tabak hier auch nicht gepresst. Man sollte allerdings für den Tabak eigene Dosen haben, da das Plastik den Geschmack der Molasse annimmt. Einige Anbieter führen Lock&Lock Frischhaltedosen mittlerweile auch aus Glas, bei dieser Variante nimmt hauptsächlich der Deckel noch Geschmack an. Zum Testen, ob eure Dose auch wirklich wasserdicht ist, befüllt sie mit Wasser und dreht sie ein wenig über Kopf, tropft nichts seid ihr sicher.

Wer gerne Marmelade, Gurken aus dem Glas oder andere in Schraubgläsern verpackte Lebensmittel isst, hat nach dem Essen eine kostengünstige Alternative zur Frischhaltedose. Einmal in den Geschirrspüler oder abwaschen und danach kann man wunderbar seinen Shisha Tabak für einige Monate darin luft- und wasserdicht lagern.

Zum Schluss haben wir noch eine altbewährte Aufbewahrungsmöglichkeit: das Einweckglas. Das Einweckglas ist so gesehen eine frühere Variante der Frischhaltedose mit ihrem Gummi zum abdichten in Gestalt eines Schraubglases. Einziger Nachteil dieses Behälters: wer ihn nicht bereits besitzt muss ihn kaufen.

Man sieht, ob man es günstig, hochwertig oder ökologisch wertvoll haben möchte für jeden ist eine Variante dabei, natürlich machen auch die Mengen die ihr lagern wollt einen Unterschied, für 50 Gramm braucht man kein großes Einweckglas und für 200 Gramm und mehr bietet sich einfach eine Dose oder ein Glas an, da hier auch genug Platz für den Shisha Tabak vorhanden ist. Wasserpfeife ist ein Entspannungsgenugss und genauso solltet ihr aus der Lagerung keine Wissenschaft machen, sondern entspannt in einem der oben genannten Behälter den Wasserpfeifen Tabak ordentlich in einen Schrank stellen, vielleicht direkt neben eure Shisha?